Druckdaten

Dateiformat, Auflösung und Datentransfer:

Bitte liefern Sie uns die Daten nur als PDF oder IPEG Dateien an. Die Auflösung der Bilder sollte mindestens 300 dpi betragen. Per E-Mail können Sie uns Dateien bis zu 30 MB zusenden. Wenn das immer noch nicht ausreicht, senden Sie uns Ihre Daten auf einer CD, DVD oder auf einem Memory Stick per Post zu. Beachten Sie dann bitte, dass sich die Produktionszeiten wegen dem Druckdaten-Versand verzögern können.

 

Farben:

Wir empfehlen Ihnen, Ihre Druckdaten in reinen CMYK-Farben (Cyan (Hellblau), Magenta (Pink), Yellow (Gelb) und Key (Schwarz)) oder in Schmuckfarben anzulegen. Wandeln Sie auch Sonderfarben in die entsprechenden CMYK-Werte um. Wenn Ihre Daten im RGB, HKS oder Pantone Farbmodus angelegt sind, kann der Druck zum Teil stark von dem gewünschten Ergebnis abweichen. Beachten Sie bitte auch, dass die Farbwiedergaben mit nicht kalibrierten Ausgabegeräten wie zum Beispiel Monitor oder Drucker deutlich vom Druckergebnis abweichen können.

 

Beschnitt:

Achten Sie bitte darauf, dass bei dem Endschnitt Toleranzen bis +/- 2 mm auftreten können. Diese sind produktionstechnisch bedingt hinzunehmen. Daher empfehlen wie Ihnen, Logos, Texte und Objekte, die nicht abgeschnitten werden dürfen, von der Schnittkante nach innen mit mind. 3 mm Abstand zu platzieren (siehe Bild 1, Nr. 1). Die Elemente, die nach dem Endschnitt bis zum Rand gehen sollen, müssen im Layout ca. 3 mm weiter hinauslaufen. Dadurch lässt sich der unerwünschte weiße Rand vermeiden (siehe Bild 1, Nr. 2). Außerdem empfehlen wir Ihnen, auf die optischen Rahmenlinien, die umlaufend oder teilweise der Schnittkante entlang/parallel gehen, zu verzichten, da hier nach dem Endschnitt Ungleichmäßigkeiten auftreten können. Der Beschnitt ist auf einer eigenen Seite/Ebene anzulegen und farblich zu kennzeichnen (siehe Bild 2).

 

UV-Lackierung:

Der UV-Lack soll auf einer eigener Seite/Ebene mit einer Sonderfarbe angelegt und gekennzeichnet werden (siehe Bild 3).

 

Schriftgröße:

Die Schriftgrößen, die kleiner als 6 Punkt sind, können im Endergebnis schlecht lesbar sein.

 

Logos:

Die Logos und Zeichnungen empfehlen wir in Vektoren anzulegen.

 

Rechtschreib- und Satzfehler:

Überprüfen Sie Ihre Daten immer gründlich auf inhaltliche Fehler. Wir übernehmen keine Haftung für Schreib- und Satzfehler. Die Rechtschreib- und Satzfehler werden ungeprüft in den Druck übernommen.

 

Fehlerhafte Daten:

Falls wir bei den gestellten Daten Unstimmigkeiten feststellen sollten, werden wir uns vor dem Druck mit Ihnen in Verbindung setzen.